Unsere Webseite verwendet JavaScript. Wenn Sie auf dieser Webseite surfen möchten, müssen Sie JavaScript aktivieren
Erfahren Sie mehr über JavaScript? https://developer.mozilla.org/de/docs/Web/JavaScript/About_JavaScript

Heidis Lieblingsrezept: Blaubeerpfannkuchen

Ob zum Frühstück oder als Dessert – Wilma liebt Pfannkuchen.

Blaubeerpfannkuchen

 

Du brauchst:

• ½ Zitrone
• 150g Instant-Mehl
• 2 TL Backpulver
• 1 EL brauner Zucker
• 1 Pck. Vanillezucker
• 150ml Buttermilch
• 3 Eier
• 150g Heidelbeeren
• 4 TL Rapsöl
• 3 TL Ahornsirup
• 1 TL Puderzucker
• frische Minzblätter

Blaubeerpfannkuchen Zutaten

So geht’s:

Eine Zitronenhälfte auspressen (ca. 2 TL Zitronensaft). Mehl mit Backpulver, Zucker und Vanillezucker gut vermischen.
Die Buttermilch mit dem Zitronensaft und den Eiern verquirlen und mit der Mehlmischung gut verrühren (vorzugsweise mit dem Rührgerät). Danach die Heidelbeeren unterheben.

 

Den Backofen vorheizen (ca. 60-70 Grad).

 

Das Rapsöl portionsweise in eine kleine Pfanne geben und auf mittlerer Hitze darin 4-5 kleine Blaubeerpfannkuchen backen. 

Blaubeerpfannkuchen

Von jeder Seite ca. 4-5 Minuten braten und im Backofen warmhalten, bis der ganze Teig verarbeitet wurde. 

Blaubeerpfannkuchen

Die Blaubeerpfannkuchen nach Belieben aufeinanderstapeln und mit Ahornsirup beträufeln oder mit Puderzucker bestäuben und mit Minze und Blaubeeren dekorieren.

 

Heidi wünscht dir einen guten Appetit!


Zur Übersicht

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Melanies Spaghetti „Cacio e Pepe“

Ein Gericht aus dem schönen Rom - einfach, schnell und lecker.

Welcher Frühstückstyp bist du?

Teste dich selbst und finde heraus, welches Frühstück am beste...

Dreierlei Miniburger mit Süßkartoffelsticks

Warum ein Burger wenn man gleich drei haben kann?
  • Stadtauswahl
  • Facebook
  • Instagram