Unsere Webseite verwendet JavaScript. Wenn Sie auf dieser Webseite surfen möchten, muss JavaScript aktiviert werden
Erfahren Sie mehr über JavaScript https://developer.mozilla.org/de/docs/Web/JavaScript/About_JavaScript

Gesunde und leckere Plätzchen

Wilma zeigt dir vegane, gluten- und zuckerfreie Alternativen.

Naschkatzen aufgepasst: Wilma hat sich für euch drei einfache Plätzchenrezepte überlegt, mit denen Naschen in der Adventszeit noch mehr Spaß macht!

Eine glutenfreie Version, einmal zuckerfreies Gebäck sowie vegane Plätzchen.

Die schmecken mindestens genauso gut wie deine bisherigen Lieblingsplätzchen!

 

Glutenfreie Mandel-Zimt-Taler

Dieses Rezept braucht kein Mehl, denn es kommen gemahlene Mandeln zum Einsatz: perfekt für die Weihnachtszeit!

 

So geht’s: Das Eiweiß von 4 Eiern steifschlagen. 1 TL Orangensaft, 300g Puderzucker und abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange vorsichtig unterheben. Für die Glasur von diesem Mix etwa 4 EL wegnehmen und zur Seite stellen. Die restliche Masse mit 1 TL Vanillezucker, 300g gemahlenen Mandeln und 1 EL Zimt zu einem Teig verrühren. Den Teig 3 cm dick ausrollen und mit einer beliebigen Form ausstechen. Die Taler mit der Glasur bestreichen, mit etwas Zimt bestreuen und bei 140° für 20-30 Minuten backen.

Plätzchen glutenfrei



Zuckerfreie Haferflocken-Wölkchen

Die Haferflockenplätzchen schmecken wunderbar süß durch reife Bananen. Überzeug dich selbst!

 

So geht’s: 3 Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen. 2 reife Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Eigelb, 200g zarten Haferflocken, 1 TL Zimt und 1 TL Backpulver zu einer Masse verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Danach aus dem Teig mit Hilfe zweier Teelöffel kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen. Nun bei 180° die „Wölkchen“ ungefähr 20 Minuten backen.

Haferflocken Plätzchen

 

Vegane Schoko-Kugeln

Schokoladig lecker und das ganz ohne tierische Produkte.

 

So geht’s: 130g Rohrzucker mit zwei Päckchen Vanillezucker, 120ml Sonnenblumenöl und 60ml Mandelmilch verrühren. Nach und nach 300g Dinkelmehl, 70g Backkakao und 2 TL Backpulver hinzugeben und zu einem Teig mischen. Danach ungefähr 24 Kugeln formen und diese auf ein Backblech legen. Bei 180° für ca. 10 Minuten backen.

Vegane Plätzchen

 

Bei Wilma ist der Ofen schon an und es duftet nach Plätzchen!
Welches Rezept wirst du als erstes nachbacken?

 

Bildlizenzen von Shutterstock.com.


Zur Übersicht

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Winterzeit = Fonduezeit

Wilmas Tipps für ein perfektes Käsefondue

Welcher Frühstückstyp bist du?

Teste dich selbst und finde heraus, welches Frühstück am beste...

WO FINDEST DU WILMA WUNDER ÜBERALL?

An diesen Standorten empfängt dich Wilma in ihrem Zuhause
  • Stadtauswahl
  • Facebook
  • Instagram
  • Bestellen

WIR VERWENDEN COOKIES

Diese Website verwendet verschiedene Cookies. Zum einen essenzielle Cookies, welche die Funktionalität dieser Seite gewährleisten. Zum anderen diverse Cookies, um unser Onlineangebot für dich zu verbessern. Du kannst alle Cookies akzeptieren oder deine individuelle Auswahl erstellen.

Alle akzeptieren
Speichern
Impressum Datenschutz